Sie haben Fragen?

Wir haben die Antworten

Hotelsoftware

Bei CASABLANCA hotelsoftware gibt es vom Hotel-PMS, über den Channel Manager, der optimalen Online-Buchbarkeit bis hin zu den Erweiterungsmöglichkeiten alles aus einer Hand. Alle Unternehmens-Kompetenzen sind zentral an einem Standort gebündelt. Der persönliche, individuelle Software-Support ist an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Darüber hinaus wird das Hotelverwaltungsprogramm individuell an die Bedürfnisse angepasst und Kundenwünsche werden in die Entwicklung mitaufgenommen. Vor der Inbetriebnahme müssen Sie sich um nichts kümmern, da wir die Einrichtung und Konfiguration sämtlicher Anwendungen übernehmen, sodass von Anfang an alles „rund läuft“. 30 Jahre Erfahrung, über 2000 zufriedene Kunden in Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz geben unserer Philosophie recht: „Alles aus einer Hand, alles unter einem Dach“.

In der Basisversion ist der grafische Zimmerplan, das gesamte Reservierungsmanagement, die Gästeverwaltung, die Korrespondenz- und Briefverwaltung, das RKSV-konforme Kontomodul, die Rechnungslegung, unzählige Listen und Statistiken sowie die Benutzer-, Stammdaten- und Reisebüroverwaltung inkludiert. Durch den modularen Aufbau kann das Hotelsoftware-System optimal an die Bedürfnisse adaptiert werden.

Die Hotelsoftware steht grundsätzlich in drei verschiedenen Versionen mit unterschiedlicher Funktionalität zur Verfügung. Einen übersichtliche Versionsvergleich der Casablanca Hotelsoftware (Basic, Light, Professional) finden Sie HIER.

Die CASABLANCA hotelsoftware ist sowohl on-premises als auch in der Cloud verfügbar. Das hybride System bietet doppelte Ausfallsicherheit und verbindet das Beste aus beiden Welten. Die Cloud-Version der Hotelsoftware beinhaltet die wichtigsten Funktionen, um den Betrieb auch unterwegs verwalten zu können.

Ja, selbstverständlich kann Ihre Version immer upgegradet werden (Bsp.: Sie haben einen Betrieb mit 8 Appartements und entscheiden sich für die Light-Version der Hotelsoftware. Nach einem Umbau haben Sie zusätzlich 12 Zimmer und wollen auf die Professional-Version upgraden).

Ja, die CASABLANCA hotelsoftware ist hinsichtlich der DSGVO rechtskonform.

Ja, die CASABLANCA hotelsoftware ist hinsichtlich RKSV rechtskonform.

Die Hotelsoftware wird ständig weiterentwickelt. Sollten Sie einen Update-Vertrag abgeschlossen haben, erfolgt das regelmäßige Einspielen der Updates kostenlos und Sie sind immer am neuesten Stand. Natürlich können Updates auch manuell angefordert werden.

Nein, Updates blockieren den Workflow nicht. Diese erfolgen außerhalb der Betriebszeiten und werden automatisch binnen weniger Minuten eingespielt.

Ja, aus zahlreichen anderen Hotelsystemen können etliche Daten (Reservierungen, zukünftige Buchungen, Gästedaten, Schriftverkehr, Detail-History, uvm.) in CASABLANCA importiert werden. Das erleichtert den Software-Umstieg und Sie sind mit dem gleichen Datenstand startklar. Fragen Sie einfach direkt bei unserem Verkaufsteam nach, welcher Export bei Ihrer bestehenden Hotelsoftware unterstützt wird.

Einerseits muss es grundsätzlich eine lokale Installation der Software auf einem PC oder Server geben, welche auf dem Betriebssystem Windows laufen müssen. Natürlich kann die Hotelsoftware auch auf virtualisierten Servern (bspw. Microsoft Azure u.a.) installiert werden, was auch eine Verwendung auf anderen lokalen Computer-Betriebssystemen (bspw. Mac OS) ermöglicht.

Andererseits bieten wir einige Funktionen der Hotelsoftware auch in unseren Cloudsystemen an (Zugriff auf Zimmerplan, Reservierungseingabe, Bearbeitung von Reservierungen und Raten, Email-Korrespondenz), allerdings im Vergleich zur Desktopversion nur mit eingeschränkter Funktionalität (Rechnungslegung kann nur lokal erfolgen, Berichtwesen und Auswertungen kann nur lokal erfolgen). Die Cloudsysteme laufen grundsätzlich plattformunabhängig, können also mit jedem Betriebssystem verwendet werden.

Jegliche Änderungen zwischen den zwei Versionen (Desktop und Cloud) werden in beide Richtungen in Echtzeit aktualisiert. Die Funktionalität unserer Cloudsysteme wird stetig erweitert und mit Features aus der Desktopversion angereichert. Eine alleinige Nutzung der Cloudversion ist aktuell noch nicht möglich, da die Desktopversion die Nutzung der Cloudversion voraussetzt.

Gerne senden wir Ihnen eine ausführliche Systemvoraussetzungsbeschreibung auf Anfrage zu. Kontaktieren Sie hierfür einfach unser Verkaufsteam (verkauf@casablanca.at | +43 5418 5622).

Die CASABLANCA hotelsoftware besticht durch leichte Bedienbarkeit und eine einfache, intuitive Benutzeroberfläche – das bestätigen unsere Kunden. Nach einer kurzen Einschulung sind Sie und Ihre Mitarbeiter startklar.

Support

Ja, fragen Sie einfach HIER bezüglich einer Demoversion an und überzeugen sich selbst von der Hotelsoftware. Alternativ können Sie auch unser Verkaufsteam hinsichtlich einer Demo-Version kontaktieren (verkauf@casablanca.at).

Ja, gerne führen wir Ihnen die Hotelsoftware in allen Facetten vor Ort oder via Online-Präsentation vor.

Nachdem Sie uns alle Daten (Betriebsdaten, Zimmerliste, etc.) übermittelt haben, übernehmen wir die komplette Installation und Konfiguration der Hotelsoftware. Sie brauchen sich um nichts mehr kümmern.

Unser Supportteam ist täglich von 8:00 – 12:00 Uhr und von 13:00 – 17:00 Uhr telefonisch erreichbar. Natürlich erreichen Sie unseren Support auch via Mail (technik@casablanca.at).

Ja, wir bieten in regelmäßigen Abständen Webinare zu verschiedenen Themengebieten an. Selbstverständlich gibt es auch eine Basics-Einschulung für neue Arbeitskräfte, die noch nie mit der CASABLANCA hotelsoftware gearbeitet haben.

Ja, wir bieten in regelmäßigen Abständen Schulungen zu verschiedenen Themengebieten an. Selbstverständlich gibt es auch eine Basics-Einschulung für neue Arbeitskräfte, die noch nie mit der CASABLANCA hotelsoftware gearbeitet haben.

Erweiterungen und Schnittstellen

Die Hotelsoftware kann durch die Anbindung von Zusatzmodule und Schnittstellen in vielen Bereichen erweitert werden. Alle Erweiterungsmöglichkeiten haben wir HIER für Sie zusammengefasst. Der modulare Aufbau ermöglicht eine individualisierte Hotelsoftware, die genau auf die Bedürfnisse zugeschnitten werden kann.

Ja, selbstverständlich können einzelne Zusatzmodule oder Schnittstellen in das Hotelsystem integriert werden. Sie sind in der Auswahl völlig frei und profitieren immer von nahtlosen Anbindungen aus einer Hand.

Ja, selbstverständlich können Sie die Hotelsoftware immer wieder an Ihre Bedürfnisse anpassen. Der modulare Aufbau ermöglicht eine Zusammenstellung der Hotelsoftware im Baukastenprinzip.

Wir bieten ein breites Schnittstellenportfolio zu renommierten Partnern aus allen Bereichen an. Alle Schnittstellen und Partner finden Sie HIER!